15.06.17 13:00
WU16: Zum Geburtstag als Geschenk die Oberligaqualifikation
von BRITTA REHDERS



Pure Freude und Erleichterung



Wu16 erkämpft sich den letzten freien Oberligaplatz für die Saison 2017/18

Am vergangenen Wochenende traten die TG Hochheim Hawks WU16 Spielerinnen in heimischer Halle an, um sich gegen die SKG Roßdorf und die TSG Gießen-Wieseck den achten und somit letzten Oberligaplatz zu erspielen.

Um 10.00 Uhr starteten die Hochheimerinnen am Samstag Morgen gegen Roßdorf in die Nachquali - und es war sehr sehr mühsam. Der Druck, siegen zu müssen (und zu wollen!) lastete schwer auf den jungen Spielerinnen. Es lief nicht viel zusammen und es war schnell klar, dass dies kein schönes Spiel werden würde. Es gelang den Gastgeberinnen nicht, den Tabellenzweiten der Landesliga auf sicheren Abstand zu halten. In den letzten beiden Vierteln fiel über Minuten hinweg auf beiden Seiten kein einziger Korb, die Ergebnisanzeige verharrte auf einem Spielstand von 31:35. Die Hawks Mädchen legten ihr ganzes Herz und alle Kraft auf das Feld und erkämpften sich in einem Schlussspurt den 41:36 (27:22) Sieg.
Dieses Auftaktspiel verlangte den Eltern wirklich alles ab und immer wieder brauchte es Beschwörungsformeln, dass alles gut werden wird.

Im zweiten Turnierspiel besiegte SKG Roßdorf den Landesligaersten TSG Wieseck mit 52:32

Das Abschlussspiel gehörte somit wieder den Hochheimerinnen, welche fulminant in die Partie gegen Wieseck starteten und einen 17:0 Lauf hinlegten. Im Verlauf machten es die Hawks Mädchen immer mal wieder spannend, schafften es dann aber doch, den 52:40 (34:21) Sieg nach Hause zu bringen. Auch dies - kein Spiel für schwache Nerven!

Damit sicherten sich die Hochheimerinnen den Platz in der weiblichen U16 Oberliga Saison 2017/18. Ein großartiges Geschenk für Hawks Spielerin Marie, die an diesem Tag ihren 15. Geburtstag feierte und zwar mit ihrem Team in der Halle und auf dem Spielfeld!

Es spielten, kämpften, weinten und jubelten: Anna Schweiggart, Lara Kriebel, Svea Rehders, Malena Steines, Alida Braun, Letizia Garufo, Jennifer Petry, Marisol Christen, Theresa Faust, Marie Althausse und Lisa Maria Schmitt. (Es fehlte bei der Nachquali Marta Gehlhaar)
Gecoacht von Saymon Engler und Co Stefan Lehr

Ein RIESEN Dankeschön geht an alle Fans, die das Team lautstark unterstützt haben. Die TeilnehmerINNEN des parallel stattfindenden Hawks Jugendcamps haben zu beiden Heimspielen ihr Camp unterbrochen und sich als 6. Mann hinter die U16 Mädchen gestellt - ihr wart eine echte Macht!

Ebenfalls Danke an alle Eltern, Helfer und Unterstützer, die einmal mehr gezeigt haben, dass das Hawks Vereinsleben etwas ganz besonderes ist.

Und an das MU16 Team, das für das KG eingesprungen ist - Danke Jungs, ohne Euch hätte das letzte Spiel nicht stattgefunden!



Fotos: Frank Faust

<-zurück