09.10.17 05:45
WU16: Spiel auf Augenhöhe
von MARCELLA GARUFO



Im Spiel war jeder Ball hart umkämpft



Selbst aus der Ferne wurde den Mädels die Daumen gedrückt!

TSV Grünberg - TG Hochheim 68:51 (27:26)
Einen weiten Anfahrtsweg hatte die WU16 Mannschaft der TG Hochheim am Sonntag, den 8. 10.2017. Auf ging es zum zweiten Auswärtsspiel nach Grünberg.

Das Spiel begann mit einem sehr hohen Tempo, das sich bis zum Ende hielt. Mit einer sehr guten Defense erspielte sich die Mannschaft von Coach Basti Krause im ersten Viertel ein Unentschieden (13:13). Zu diesem Zeitpunkt hatten beide Mannschaften schon einige Fouls auf dem Zettel stehen.
Im zweiten Viertel erkämpften sich die Hochheimer Gäste sogar zwischenzeitlich die Führung (19:23), sehr zu Freude der zahlreich mitgereisten Fans. Mit einem schwer erkämpften Punkt gingen die Grünberberinnen dann doch in Führung und die Teams in die Halbzeitpause (27:26).

Das Spiel blieb auch nach der Halbzeit weiterhin sehr dynamisch und das dritte Viertel endete mit 55:46. Mit Fouls waren die Hawks Mädels in diesem Spiel gesegnet, doch das schreckte das Team nicht ab. Auf ins letzte Viertel! Die Gäste waren immer noch voller Kampfgeist! Blöcke wurden gestellt und Fast-Breaks gelaufen, doch am Ende siegte Grünberg mit 68:51. Das Endergebnis fiel deutlicher aus als der Spielverlauf war.

Ein großes Lob an Miriam und Isabell aus der WU14! Sie waren eine super Unterstützung für das Team. Dieses Spiel war ein Spiel auf Augenhöhe und kein bisschen langweilig.

Es spielten: Lisa-Maria Schmitt (6), Theresa Faust (5), Svea Rehders (16), Marie Althause (18), Isabell Althaus (4), Lara Kriebel (2), Marisol Christen, Miriam Neunhoeffer, Letizia Garufo
gecoacht von Sebastian Krause

<-zurück