05.02.18 08:35
Herren 3: Von de Fassenacht zum Spiel
von GEORG WEBER

TG Hochheim - BCW 67:41 - ach wie schee!

Gestern noch KoFaHo heute BCW
Doch dem Jungvolk taten heut' die Beine weh.

So zogen neun Spieler über vierzig
Doch in Wiesbaden wurd' es nicht kritisch.

Denn Marcel konnt' wieder spielen
da tat sogar der Schiri schielen.

Nach gutem ersten Viertel, ließen wir es schleifen
passten unsern Spielstil an
trafen nur noch dann und wann
und konnten dennoch nach dem Siege greifen.

Gemäß 'nem Motto von Gott Jokus
Ahner geht noch, ahner geht noch neu
Kamen wir zu einem guten Abschluss
un drücke eins, zwei Schoppe uns heut abend noch ennoi!

Weber 13 (6/3), Gungel 12 (4/4), Jung 12 (3/2), Klein 12 (1/0), Plenz 5 (2/2) & 1 Dreier, Neunhoeffer 5 (2/1), Doesseler 3 (2/1), Schröder 2 (7/2), Giannakakis 2 (2/0)

<-zurück