26.09.18 19:47
WU18 Bezirksliga: Ein spannendes Spiel
von DUNJA AMANI

TG Rüsselsheim - TG Hochheim 56:62 (32:29)

Letzten Samstag spielten die WU18er der Hochheim Hawks mit Unterstützung zweier WU16 Spielerinnen gegen die TG Rüsselsheim. Spielbeginn war 16 Uhr.

Gleich im ersten Viertel entwickelte sich ein sehr ansehnliches und spannendes Spiel. Mit der bewährten Strategie der Zonenpresse sorgten die Hochheimerinnen für Unruhe in der Offense der Gegner. Dennoch, die Rüsselsheimerinnen ließen nicht locker und das erste Viertel endete 16:16. Zum zweiten Viertel hin ließ die Defense der Gäste nach, zum Vorteil der Rüsselsheimerinnen, weshalb es zur Halbzeitpause 32:29 stand. Man konnte die Spannung in der Halle förmlich spüren.

Nach Coach Martin Jungs strenger Ansprache in der Kabine, starteten die Spielerinnen der Hawks im dritten Viertel durch. Jetzt soll mehr Abwechslung in die Defense kommen. Und man konnte den Rüsselsheimerinnen ansehen, dass sie das nicht erwartet hatten. Mit einem 16:2 Lauf gingen die Hawks erstmals mit 34:45 (26. Spielminute) deutlich in Führung. Jedoch kämpften sich die Gastgeberinnen wieder bis zum Ende des dritten Viertels zurück und es hieß 47:50 für Hochheim. Diese Führung wurde im letzten Viertel wieder ein wenig ausgebaut und die Mädels der TG Hochheim Hawks gewannen das Spiel „knapp“ aber verdient mit 56:62.
Die Hawks haben bis zur letzten Sekunde für den Sieg gekämpft, was sich letztlich wirklich ausgezahlt hat. Coach Martin Jung lobte nach dem Spiel die Leistung seiner Spielerinnen und ihr schönes Zusammenspiel.

„Das Spiel hat mir gefallen“ -Coach Martin Jung

Das nächste Spiel der WU18 findet erst Ende Oktober in Taunusstein statt, wo es dann weitergeht mit der Mission: Titelverteidigung.

Es spielten:Sophie 8, Kira, Svenja 14, Isabell 12, Theresa 14, Celina 5, Dunja 2, Marie 7

<-zurück