05.11.18 20:11
Herren 2 Kreisliga B: Der erste und nicht der letzte Sieg
von LUCA MANCARI

TG Hochheim 2 - TV Eberstadt 60:51 (27:16)

m Sonntag, den 04.11. traffen die zweiten Herren der Hochheim Hawks, als Gastgeber, auf den TV Eberstadt.
Die ersten fünf Minuten des Spiels verliefen für beide Teams relativ gleich, es wurde ein Dreier versenkt, welcher direkt von einem Korbleger gefolt wurde. Die Überzahl der Hochheimer wurde dann jedoch ausgenutzt, sodass schnell Punkte von frisch eingewechselten Spielern folgten. Das erste Viertel fiel so verdient in die Händer der Hawks (13:7).
Im zweiten Viertel sah es Anfangs jedoch anders aus, da Eberstadt relativ rasch den Ausgleich schaffte. Nach der kurzen Tiefphase wachten die Hawks wieder auf und nutzten das Viertel doch, um ihre Führung auszubauen (27:16).

Die zweite Halbzeit begann Hochheim mehr oder weniger wieder mit ihrer Starting Five. Leider war das dritte Viertel für die Hawks von abgefangenen Pässen und Fehlwürfen geprägt. Eberstadt dagegen nutzte dies um wieder stark aufzuholen und Hochheim sogar zu überholen.
Das letzte Viertel startete spannend mit 37:39 für Eberstadt. Die Hawks mussten also noch einmal alles geben, um das Spiel nicht zu verschenken, was sie letzten Endes auch taten. Besonders der junge Spieler Linus Toth half mit zwei versenkten Dreiern und starker Defense am Ende dafür, dass die Heimmannschaft dieses Spiel für sich entschied.
Das Potenzial, welches die zweite Herren mit einem Endstand von 60:51 bewies, sorgt mit zusätzlicher Übung und Zusammenspiel hoffentlich für weitere Siege.

Es spielten: Linus Toth (13 Punkte, davon 3 Dreier), Timo Burghardt (13 Punkte,1/2 Freiwürfe), Dominic Weilbächer (12 Punkte, davon 2 Dreier), Nils Rahm (7 Punkte, 3/3 Freiwürfen), Christian Hübner (7 Punkte, 1/4 Freiwürfen), Nico Doesseler (4 Punkte), Travis Rittenhouse (4 Punkte), Luke Welle, Tim Braun und Luca Mancari


<-zurück