12.03.19 18:02
Damen 1: Revanche im letzten Saisonspiel nicht geglückt
von ANNIKA NOWAK

TV Langen - Hochheim Hawks 64:52


Zum letzten Spiel der Saison 2018/2019 reisten die 1. Damen der TGH nach Langen.
Die Gastgeberinnen starteten sehr gut in die Partie und konnten sich so bereits in den ersten Minuten erfolgreich absetzen. Das Team von Coach Uwe Seiffert hatte Schwierigkeiten beim Korbabschluss. Auch in der Defense lief es nicht rund, sodass die Gegnerinnen zweite und dritte Chancen erhielten. Das zweite Viertel verlief ausgeglichener und hier fielen auch einige Punkte für die Hochheimerinnen. So ging es in die Halbzeitpause mit einem Punktestand von 34:27.
Die zweite Hälfte begann erneut durchwachsen und es dauerte bis sich die Hawks Damen sortiert hatten. Anschließend zeigten sie dann aber ein paar schöne Aktionen im Zusammenspiel. Letztendlich lagen die Gegnerinnen aus Langen jedoch immer ein Stück weiter vorne und konnten sich so den Sieg in ihrem letzten Heimspiel sichern. Die Mannschaft aus Hochheim ärgerte sich über diese vertane Chance die Revanche zu gewinnen. Nach der Verabschiedung gab es dennoch einen Grund für Sekt und Kuchen, denn Solle feierte an diesem Tag ihren Geburtstag.

Die Saison 2018/2019 schließen die 1. Damen nun mit einem soliden 5. Tabellenplatz in der Landesliga Süd ab.


Es spielten: Finja Rehders 4, Annika Nowak 4, Vera Schauß 12, Aylin Bulut 4, Manuela Schmitt 4, Alina Gehlhaar 4, Cindy 6, Rebecca Lechner 2, Solveig Pisarz 8 und Marta Gehlhaar 4



<-zurück