14.03.19 17:29
WU14 Bezirksliga: Mit einer starken Halbzeit gegen den Tabellenführer
von LISA-MARIA SCHMITT

TV Langen - TG Hochheim 2 52:42 (24:24)

Am letzten Sonntag, den 10.3.2019, ging es für die Mädels der weiblichen U14 Bezirksliga zum vorletzten Spiel in dieser Saison nach Langen. Die Erinnerungen an das relativ chaotische und sehr emotionale Hinspiel und die Tatsache, dass Langen mit nur einem verlorenen Spiel weiterhin die Tabelle anführte, sorgten für geringe Erwartungen auf Seiten der Spieler. Doch genau diese wurden wiederlegt: die Mädels waren trotz der frühen Spielzeit (10:00 Uhr morgens) topfit und alle hellwach mit dabei.

Bereits in den ersten Minuten zeigte man den Gegnern, dass dieses Spiel weitgehend auf Augenhöhe stattfinden würde und sehr knapp enden könnte. Der Stand nach dem ersten Viertel: 10 - 9 für Langen. Nun galt es die guten Aspekte weiterhin einzubringen und zusätzlich noch aggressiver in der Defense zu werden. Mit starker Defense und viel Kampfgeist kämpften sich die Mädels zum Halbzeitstand von 24 - 24.

In der Kabine wurde nochmals deutlich gemacht, dass die Leistung der Mädels wirklich großartig war, das Spiel aber noch nicht vorbei war und man noch nicht “aufatmen“ könne. Motiviert, aber leider auch schon mit den ersten konditionellen Problem bei den Spielerinnen der Starting 5 ging es also zurück aufs Spielfeld. Diese wurden im Laufe des dritten Viertels deutlich und vor allem der Start in dieses Viertel war alles andere als gelungen. Das Langener Team startete mit einem 6:0 Lauf , den die Hawks in der übrigen Spielzeit nicht mehr aufholen konnten, in das dritte Viertel. Der Abstand verringerte und vergrößerte sich zwar immer wieder, konnte aber nicht komplett aufgeholt werden. Somit unterlagen die Hochheim Hawks dem TV Langen mit 42:52.

Nichts desto trotz war es sowohl für die Spielerinnen und die Eltern als auch für Coach Lisa-Maria Schmitt ein Spiel, auf das man durchaus zufrieden zurückblicken kann. „Die Mädels haben eine großartige Leistung gebracht, die meine Erwartungen um einiges übertroffen hat.“, so der Coach.

Es spielten für die U14 Mannschaft der Hochheim Hawks: Ida Schäfer (2), Helen Klein (21), Zuna Mallmann (4), Jana Rotter (1), Sila Acikgöz, Marie-Sophie Geiß, Paula Bornmann, Joana Klein, Johanna Schmitt (4), Aurora Boemio (10)

<-zurück