05.02.18 18:24
U10-Hawks ohne Chance in Langen
von FRANK KRAUSE





TV Langen - TG Hochheim Hawks 87:18

Dass dieses Spiel für die U10 das schwierigste Spiel der Saison werden würde, war den Coaches Frank und Alina schon im Vorfeld klar. Gegen einen körperlich robust verteidigenden Gegner – bestehend aus fast ausschließlich Jungs des älteren Jahrgangs – hatten die Hawks im Hinspiel lediglich 8 Punkte erzielen können. Doch die Hawks gingen furchtlos ins Spiel, hielten in den ersten 6 Minuten mit den „Großen“ Jeremija, Dustin, Tom und Sean super mit ( 4:7 ). Doch während Hochheim durch Spielerwechsel an Körpergröße verlor, konnte Langen immer wieder gleichwertig ersetzen. So trat das Befürchtete ein. Korb um Korb für den TV Langen und steigende Resignation bei den Hawks.
Erst Mitte des dritten Viertels brach Dustin den Bann, Jeremija streute 2 Dreier ein und Sean lief einen erfolgreichen Fast Break. Am Ende konnten die Hawks 18 Punkte erzielen, ihr Vorrundenergebnis toppen und haben trotz der Niederlage viel gelernt

Es spielten:
Jeremija Damjanovic (14 Punkte, 2 Dreier, 2/4 FW), Sara Nicolay, Maurice Hoelterhoff, Dustin Daum (2), Tom Krummeck , Paul Dietrich ,Sean Amrhein (2), Liv Krause und Franziska Moschner

<-zurück