06.02.18 06:41
Auswärtssieg der MU14
von LUKAS BRAUN

TV Langen 3 - TG Hochheim 46:53 (14:26)
Die männliche U14 der Hochheim Hawks reiste am Sonntag nach Langen mit dem Ziel den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Dank zwei aushelfender U12 Spieler konnte man trotz zahlreicher Ausfälle zu acht antreten, trotzdem schien das Team von der vollzähligen gegnerischen Mannschaft etwas beeindruckt zu sein. Der TV Langen erspielte sich in den ersten Minuten eine frühe Führung (6:2) und erst ab der sechsten Minute entschieden sich die Hochheimer auch offensiv am Spiel teilzunehmen. So konnte in den letzten Minuten das erste Viertel noch zum Stand von 8:12 gedreht werden. Diesen Schwung nahmen die Hawks mit in das zweite Viertel und kombiniert mit einer starken Defense-Leistung erspielte sich das Team eine 14:26 Halbzeitführung.

Die Spieler sahen sich jetzt als das bessere Team und dachten wohl der Sieg wird ihnen geschenkt, die Langener hatten aber andere Pläne. Mit einem 13:3 Lauf wurden die Hochheimer zu Beginn der zweiten Halbzeit förmlich überrannt. In der Offensive war die Struktur nicht mehr zu erkennen und in der Verteidigung ließ man den Gegner zu einfachen Körben kommen. Der Vorsprung ging im dritten Viertel damit komplett verloren und die Hawks starteten den letzten Spielabschnitt mit einem Punkt Rückstand (36:35). Beide Mannschaften punkteten jetzt im Wechsel und hielten das Spiel damit bis zur 35. Minute knapp (42:43). Dann erkämpften sich die Hochheimer jedoch durch intensive Verteidigungsarbeit und schöne Aktionen im Angriff ein kleines Polster, das sie bis zum Ende des Spiels halten konnten. Der Endstand lautete 46:53 für die Hawks und die Verteidigung des zweiten Tabellenplatzes gelang, nicht zuletzt auch durch die starken Auftritte der mitgereisten U12 Spieler.

Es spielten: Erik Neunhoeffer (17 Punkte, 1/4 Freiwürfe), Cem Ayaz (13, 1/2), Oscar Steil (7, 1/2), Namik Özcan (6), Jonah Becht (5, 1/2), Mountassir El Farkhani (2), Paul Walenzyk (2) und David Fix (1, 1/2)

<-zurück