29.10.18 11:17
Herren 3: Leistungssport beim Leistungssportverein
von GEORG WEBER

LSV Wiesbaden - TG Hochheim Hawks 53:60

Mit 10 Leuten auf der Bank, einige schon warm gespielt und müde vom Spiel zuvor, einige anders angeknackst ging es zum den LSV Wiesbaden.
Das erste Viertel wurde zur allgemeinen Akklimatisierung ausgeglichen gestaltet - warm werden, Verletzungen vermeiden und Bindung zum Spiel aufbauen.

Die Ansage zum zweiten Viertel war "Konzentration, gut Pässe, harte Defense" und dies genügte, um uns 10 Punkte in Front zu bringen.

Das Spiel unterm Korb wurde immer härter, so dass der Spielertrainer von seinem Backup Michael aufs Feld geschickt wurde, der dann das Game weiter auf die Siegerstraße coachte.

Anfang des vierten Viertels versuchte Wiesbaden beim 32:49 Rückstand noch mal alles - und wieder schafften sie es mit hochprozentigen Quoten Dreier zu werfen.  
Aber trotz der vielen Dreier ging das Spiel dann doch mit 53:60 an Hochheim.
 
What a game!
 
Es spielten: Gungl 18 (4/4) & 2 Dreier, Toth 18 (4/2), Kischel 14 (6/2), Weber 5 (2/1), Kleeman 4, Doesseler 3 - ein Dreier, Jung (4/0), Schröder & Plenz & Mesch


<-zurück