04.12.18 18:23
WU18 Bezirksliga: Erfolgreicher Rückrundensart
von SVENJA ALTHAUS / MARTIN JUNG

SC Bergstraße - TG Hochheim 53:58 (26:332)
Für das erste Spiel der Rückrunde fuhr die WU18 der Hochheim Hawks am Sonntag, den 2.12.2018, nach Seeheim-Jugenheim zum SC Bergstraße. Nach dem klaren Sieg im Hinspiel waren die Erwartungen hoch.
Anders als erwartet starteten die Gegner jedoch schnell und hatten sich nach drei Minuten einen 8:3 Vorsprung erarbeitet. Bei den nur mit sieben Spielerinnen angereisten Hawks handelte sich Lisa auch noch schnell zwei Fouls ein. Aber die Hawks Mädels ließen das jedoch nicht aus dem Konzept bringen und konterten am Ende des ersten Viertels. Allen voran die für Lisa eingewechselte Marie sorgte mit Ihren acht Punkten für eine 8:15 Führung in der 12. Minute.

Danach gestaltete sich das zweite Viertel ausgeglichen, wobei es auf beiden Seiten einige Fouls gab mit anschließenden mehr oder wenig erfolgreichen Freiwürfe. Letztendlich konnten die Hawks mit einen sechs Punkte Vorsprung in die Halbzeit gehen.

Nach der Halbzeit starteten die Hochheimer Mädels durch, die Zonenpresse ermöglichte den Gastgeberinnen nur wenige Chancen, währenddessen die Hawks Ihr Chancen unter dem Korb konsequent nutzten und ihren Vorsprung auf zwischenzeitlich 17 Punkte (29. Minute) ausbauen. Mit einem Vorsprung von 13 Punkten endete dieses Viertel mit 36:49.

Zu Beginn des letzten Viertels drehten die Gastgeberinnen nochmal auf und kamen in der 37. Minute auf einen Punkt ran (51:52). Die letzten drei Spielminuten kontrollierten die Hawks aber wieder den Gegner in der Defense. In der Offense gelang ihnen zwar nur noch ein Feldkorb, aber das Team von der Bergstraße musste nun foulen und durch die daraus resultierenden Freiwürfen (16 für die Hawks) zog sich das Spiel noch hin, blieb aber bis zum Schluss für alle Zuschauer spannend. Letztendlich konnten sich die Hawks durch die vielen Freiwürfe einen Fünf-Punkte-Vorsprung erarbeiten und gewannen dadurch auch dieses Spiel mit 53:58.

Es spielten: Lisa-Maria 25, Marie G. 12, Svenja 6, Theresa 6, Celina 5, Franka 4 und Dunja

<-zurück