04.02.19 16:31
MU10-1 Bezirksliga: Sieg und Niederlage für U10-1
von FRANK KRAUSE

TG Hochheim Hawks - SG Weiterstadt 63:49
TG Hochheim Hawks - BC Wiesbaden 34:48


Tabellenplatz 2 sichern und gegebenfalls den Tabellenführer angreifen, das war das Ziel der U10 am Wochenende. Zunächst empfingen die Hawks den Dritten der Bezirksliga aus Weiterstadt zum Verfolgerduell. Nach glücklosen ersten 5 Minuten ( 0:5) steigerten sich die Hawks mit zunehmender Spielzeit. Bereits zur Halbzeit erspielten sich die super kämpfenden Hawks eine 27:21 Führung. Nach einem ausgeglichenem 3. Viertel nutzten die Hawks in den letzten 10 Minuten ihre Korbchancen nahezu perfekt und besiegtten einen zunehmend müder werdenden Gast aus Weiterstadt (nur 7 Spieler) deutlich mit 63:49. Überragender Spieler in einer überzeugenden Mannschaft war Sean Amrhein.

Mit dem Rückenwind des Samstagerfolges starten die U10er am Sonntag gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Wiesbaden furios. Angeführt von Kapitän Tom Krummeck erspielten sich die Hawks eine 20:8 Führung nach 15 Minuten. Doch die Jungs aus Wiesbaden kamen immer besser ins Spiel, waren erfolgreicher im Korbabschluss und legten kämpferisch eine Schippe drauf. Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Hawks von diesem Wandel. Viele leichte Fehler und Pech beim eigenen Korbwurf endeten dann in einem 27:38 nach 3 Vierteln. Um jedoch eine erneute Wende herbeizuführen waren die Gäste aus Wiesbaden dann individuell doch zu stark. Schade, dass die U10-Hawks gegen den Tabellenführer nicht ihr volles Leistungsvermögen zeigen konnten. 34 eigene Punkte waren einfach zu wenig und reichten nicht zum Sieg, obwohl defensiv der Einsatz bei nur 48 gegnerischen Punkten stimmte.

Für die Hawks spielten (Spiel 1 / Spiel 2):
Dzenad Mustafic (0 / -), Paul Haala (7 / 3), Jamie Hädrich, Tom Krummeck (12 / 9), Hennes Traichel (4 / 5), Liam Bösz,(2 / 0), Maxim Boguhn (2 / 2), Berkay Arslanalp (2 / 0), Sean Amrhein (20 / 2), Liv Krause (- / 1), Maurice Hoelterhoff (0 / 1), Philipp Thieringer und Paul Dietrich (14 / 11)

<-zurück