07.02.19 09:15
Wu14 Bezirksliga: Gegner zu groß
von MARTIN JUNG


TG Hochheim Hawks – Wallerstätten 46:82 (21:43)

Am vergangen Samstag spielten die wu14-2 Mädels der TG Hochheim Hawks gegen die SKG Wallerstädten. Zahlenmäßig waren die Hawks zwar überlegen, von der Körpergröße allerdings deutlich unterlegen. Zumal auch noch von den 6 Gästen eine ältere Spielerin dabei war, die alle überragt hat.

Damit spielen die Wallerstätterinnen zwar außer Konkurrenz mit, das ist aber offiziell auf Antrag zulässig.

Der Respekt war zu Beginn der Partie sehr groß und die Gäste lagen nach den ersten 10 Minuten schon mit 8:22 in Führung. Helen und Zuna kümmerten sich um den Spielaufbau und zogen auch das ein oder andere Mal erfolgversprechend zum Korb. Allerdings mussten sie auch lernen, dass gegen körperlich überlegene Spielerinnen ein Unterhandkorbleger nicht zwingend zum Erfolg führt. Victoria zeigte großen Einsatz und durch Ihre Schnelligkeit konnte sie den Gegnern das ein oder andere Mal entwischen. Auch Marie Sophie verteidigte die einen Kopf größere Spieler gut und ließ sie wenig an den Ball kommen. Johanna zeigte einige schöne Distanzwürfe.

Durch Ihren großen Einsatz belohnten sich die Hawks mit 46 Punkten. Dass die Gäste 82 Punkte erzielten lag auch daran, dass sie einfach auch mehr Wurfversuche hatte.

Es spielten:
Victoria Martin 9, Helen Klein 17, Zuan Mallmann 4, Jana Rotter 2, Kaya Heroni, Marie-Sophie Geiß, Paula Bornmann, Johanna Schmitt 12, Julia Rotter2

<-zurück