18.06.19 06:45
MU14 qualifiziert sich für die Landesliga!
von STEFAN LEHR



Hochkonzentriert beim Einwurf des Gegners



Coach Stefan motiviert sein junges Team

Am Sonntag, den 16. Juni 2019, fand im eigenen Nest die MU14 Landesliga-Qualifikation statt. In einem Dreierturnier mit den uns unbekannten Gegnern aus Hanau und Wetzlar galt es, einen der ersten beiden Plätze zu erreichen.

Erster Gegner waren die Hanau White Wings, die mit vollem Kader und hochmotiviert antraten. Gleich zu Beginn zogen die Gegner 8:0 davon und es war klar, dies wird für die jungen Hawks eine schwere Aufgabe. Erst nach fünf Minuten gelang Niklas der erste Korb für Hochheim. Mit nur drei Spielern der letztjährigen Mannschaft und vier U12ern tat sich das neuformierte Hawks-Team schwer. Anfang des zweiten Viertels dann eine Schwächephase der Gäste und Joshua und vor allem Niklas sorgten für eine kurzzeitige Führung - 18:15 nach zwölf Minuten. Doch dann machte sich der ausgeglichene Kader der White Wings bemerkbar und zur Halbzeit stand es 20:31 aus Hochheimer Sicht. Diesen Rückstand liefen die Hochheimer Jungen den Rest des Spiels hinterher und verloren am Ende mit 46:64.

Danach spielten die Hanauer gegen den TV Wetzlar. Sie gewannen das Spiel deutlich und hatten sich mit dem ersten Platz für die Landesliga qualifiziert. Also ging es im letzten Spiel des Tages um die Qualifikation zur Landesliga. Es gelang Coach Stefan Lehr, die Konzentration des Teams trotz der langen Pause hoch zu halten und Sebastian, Joshua und Niklas sorgten für eine schnelle Führung der Hawks. Nach dem ersten Viertel stand es bereits 22:6. Doch dann setzten sich unerwartete Nachlässigkeiten ein, in der Defense wurde "geschlafen" und in der Offense wurden leichtfertig Chancen vergeben. Die kleinen und schnellen Gegner nutzen fast jede Gelegenheit, den Ball zu klauen und zu Punkten zu kommen. So schmolz der Vorsprung auf sieben Punkte zu einem Stand von 36:29 nach 20 Minuten Spielzeit. Im letzten Viertel mobilisierte Niklas die letzten Kräfte und erzielte acht Punkte in Folge zur 52:37 Führung. Mit dem Schlusspfiff war dann klar, die MU14 spielt in der nächsten Saison in der Landesliga Hessen! Alle Spieler, Eltern und Fans feierten den tollen und erhofften Erfolg des jungen Teams.

Es spielten für die TG Hochheim: Sean Amrhein, Paul Dietrich, Erenay Arslanalp, Tom Krummeck (1), Jeremia Dajanovic (2), Sebastian Fontana (6), Ilyan Uvarov (10), Joshua Osarobo (17) und Niklas Muffler (62)
gecoacht von Stefan Lehr und Letizia Garufo

Fotos: Rainer Schmid

<-zurück